KINDERZAHNMEDIZIN - SCHULZAHNPFLEGE

Dentalhygiene DiserensWir sind Schulzahnärzte der Gemeinden

  • Kehrsatz
  • Wald
  • Rüeggisberg

 

und vom Schlössli Kehrsatz, Zentrum für Sozial- und Heilpädagogik.

 

Eine jährliche zahnärztliche Untersuchung für alle Kinder ist obligatorisch. Die Untersuchungen finden während der Schulzeit statt und werden für die angemeldeten Schüler und Kindergärteler von unserer Praxis direkt mit den Schulen organisiert.
Diese Kontrollen sind für die Eltern kostenlos. Prophylaxe und Behandlung von Kindern und Jugendlichen erfolgen zum günstigeren Schulzahnpflegetarif (Taxpunkt-Wert 3.10).

 

Die Untersuchung ermöglicht die Früherkennung von Zahnschäden und Zahnstellungsproblemen.
 Nach der Kontrolluntersuchung erhält jedes Kind ein Informationsschreiben an die Eltern mit dem Befund. Das Informationsblatt wird nach Abschluss der Untersuchung der verantwortlichen Person für die Schulzahnpflege der jeweiligen Schule retourniert. Diese leitet die Blätter an die jeweiligen Klassenlehrer weiter. Auf den Blättern wird ausgewiesen, ob alles in Ordnung ist, ob das Kind eine Zahnreinigung benötigt, ob eine genauere Kontrolle eventuell mittels Röntgenbilder angezeigt wäre oder eine zahnärztliche Behandlung (z.B. bei Karies oder 'einem Loch') notwendig ist.

 

Wenn eine Regulationsabklärung angekreuzt ist, bedeutet dies, dass bei Ihrem Kind eine Zahnfehlstellung vorliegt, welche besprochen werden sollte. Bei einem kurzen Gespräch informieren wir sie gerne über die Art der Fehlstellung und die Dringlichkeit einer Abklärung oder Behandlung bei einem Kieferorthopäden. Bei Bedarf weisen wir Sie an spezialisierte Kollegen in der Umgebung weiter. In unserer Praxis werden keine Zahnstellungskorrekturen durchgeführt.

 

Kinderzahnmedizin

Ein vollständiges und gesundes Milchgebiss ist eine Grundvoraussetzung für die Gesundheit der bleibenden Zähne. Der erste Besuch beim Zahnarzt ist prägend für die zukünftigen Behandlungen. Eine negative erste Erfahrung beim Zahnarzt kann ein Leben lang anhalten. Deshalb schenken wir unseren kleinen Patienten besonders viel Aufmerksamkeit. Geduld und Einfühlungsvermögen sind die Grundlage für ein gutes Vertrauensverhältnis, welches für eine erfolgreiche Behandlung unerlässlich ist.

 

Speziell für die Behandlung unserer kleinen Patienten:

...haben wir am Behandlungsstuhl einen Bildschirm mit Kinderfilmen.

...benutzen wir unseren Zauberstab "The Wand Plus", ein computergesteuertes Anästhesiegerät, welches ein sanftes, kaum spürbares Spritzen ohne taube Lippen ermöglicht!

...besteht die Möglichkeit einer Lachgasbehandlung.