REKONSTRUKTIVE ZAHNMEDIZIN

Ziel der rekonstruktiven Zahnmedizin ist es, defekte oder verloren gegangene Zahnsubstanz durch Eingliedern von biologisch und ästhetisch einwandfreiem Zahnersatz zu ersetzen.

Ziel:  Vorhandenes erhalten  -  Zerstörtes wiederherstellen

Es gibt verschiedene Arten prothetischer Rekonstruktionen, abhängig von der Anzahl der übrig gebliebenen Zähne oder geplanten Implantaten:
- festsitzend oder abnehmbar
- auf Zähnen oder Implantaten verankert
                           ...entsprechend den individuellen Bedürfnissen des Patienten.
Die Behandlung des Lückengebisses mit festsitzendem oder abnehmbarem Zahnersatz reicht von der Einzelkrone über die Brücke bis hin zur komplexen, prothetischen Sanierung.

Durch die langjährige Weiterbildung an der Klink für Zahnärztliche Prothetik der Uni Bern bei Prof. A.H. Geering und Prof. Regina Mericske-Stern mit abschliessender Spezialisierung in Rekonstruktiver Zahnmedizin erfahren Sie bei komplexen, prothetischen Zahnproblemen kompetente Beratung und Behandlung.

Einige Beispiele aus dem Spektrum der rekonstruktiven Zahnmedizin: