Dr. med. dent. Valérie Diserens (Praxisinhaberin)

1988 Matura Typus B, Gymnasium Lerbermatt Köniz
1989 - 1995 Studium der Zahnmedizin an den Zahnmedizinischen Kliniken der Universität Bern
1995 Staatsexamen in Zahnmedizin an der Universität Bern
1996 Promotion zum Dr. med. dent. an der Universität Bern bei Prof. N.P. Lang, Klinik für Parodontologie und Brückenprothetik
   
1995 - 1999 Assistentenstelle in Privatpraxis Dr. med. dent. Martin Schüpbach, Kehrsatz bei Bern
1999 - 2002 Assistentin an der Klinik für Zahnärztliche Prothetik der Universität Bern, zuerst bei Prof. A.H. Geering, anschliessend bei der Nachfolgerin Prof. Dr. Regina Mericske - Stern
2002 - 2004 Oberärztin an der Klinik für Zahnärztliche Prothetik der Universität Bern, Prof. Dr. Regina Mericske - Stern
2005 - 2006 Externe Oberärztin an der Klinik für Zahnärztliche Prothetik der Universität Bern, Prof. Dr. Regina Mericske - Stern
2005 Erlangung des eidgenössischen Weiterbildungstitels „Fachzahnärztin für Rekonstruktive Zahnmedizin“
2006 Übernahme der Praxis von Dr. med. dent. Martin Schüpbach in Kehrsatz
   
Mitgliedschaften SSO Schweizerische Zahnärztegesellschaft
ZGKB Zahnärztegesellschaft des Kantons Bern
SSRD Swiss Society of Reconstructive Dentistry
Seit 2011 Mitglied der Spezialisierungskommission der SSRD (Swiss Society of Reconstructive Dentistry)
Seit 2012 Beisitzende bei den Prüfungen des 3., 4. oder 5. Studienjahres an den Zahnmedizinischen Kliniken der Universität Bern
Sprachen Deutsch, Französich, Englisch, Ungarisch
   
Sonstiges
  Seit 2014 anerkannte "Weiterbildungspraxis SSO für allgemeine Zahnmedizin“ und "Akademische Lehrpraxis der Universität Bern"
Valérie Diserens